Strände in Rovinj

 

Die Küste von Rovinj befindet sich zwischen zwei geschützten Naturparks. An der nördlichen Seite befindet sich der Limski Kanal und auf der südlichen Seite ist die Bucht Palud. Die einzigartige Naturumgebung wird noch von 14 Inselchen und 6 Felsen geschmückt. Die Küste versteckt zahlreiche Strände und die bekanntesten sind die drei Strände zwischen den Buchten Valate und Amarino, die Bucht Saline und die Bucht Kriz und Kastelan. Auf den Inseln und Inselchen die Rovinj umgeben befinden sich auch sehr attraktive, versteckte Strände, wie auf den Inselchen Figarola, Sturago, Hl. Ival, Vestar, Gustinja Velika i Mala sestrica. Es ist wichtig zu erwähnen, dass alle Strände innerhalb der Touristensiedlungen populär sind. Hier eine Reihe von den schönsten und attraktivsten Strände:

Strand Baluota – Dieser Strand befindet sich in der Altstadt unter der Kirche der Hl. Eufemija. Dies ist ein Felsstrand, dessen Schönheit erst in der Nach zum Ausdruck kommt. Die ausgezeichnete Belichtung macht diesen Strand zu einem zauberden Ort für nächtliches Baden und verschiedene Events.

Die Strände Zlatni rt – sind Kieselstrände, und werden von verschiedenen Beachbars geschmückt, wo Sie auch Ausrüstung für den Strand oder Wassersport mieten können.

Die Bucht Lone – ein städtischer Badestrand im Waldpark Zlatni rt, sehr populär wegen der Nähe der Stadt und Hotelobjekte die sich in der unmittelbaren Nähe befinden. Es werden verschiedene Inhalte angeboten, falls Ihnen genug vom Faulenzen am Strand ist.

Skaraba – der westlicher Teil des Kaps Skaraba und dessen Strände sind am meistbesuchten in dieser Gegend. Der Strand mit flachen Felsen sind ideal fürs Sonnenbaden.

Die Bucht Kuvi – von Rovinj etwa 3 km entfernt, in der Nähe der Touristensiedlung Villas Rubin. Die Kieselstrände sind mit Restaurants und Cafes umgeben, es gibt Duschen, ein Sportzentrum wo man auch Ausrüstung für den Strand leihen kann (Liegestühle, Kanus...)

Strand auf der Insel Hl. Andrija – Sehr attraktive Stein – und Kieselstrände entsprechend für die ganze Familie, besonders für Kinder.

Strände auf der Insel Hl. Katarina – sind Felsstrände. Erreichbare Buchten befinden sich an der östlichen Seite der Insel, und die berühmten Felsen Zlatna, Srebrna i Broncana (Goldene, Silberne und Bronze) sind ideal für Wassersprünge. Kleine Boote zur Insel fahren aus dem Stadtzentrum jede Stunde und die Fahrt dauert 15 Minuten.